Kontakt

Navigation

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Ein besonderes Augenmerk liegt auf unserem Qualitätsmanagement. Hierdurch stellen wir sicher, Ihnen immer eine transparente und sichere Behandlung auf höchstem Qualitätsniveau zukommen lassen zu können. Regelmäßige Inspektionen und Kontrollen garantieren eine einwandfreie Einhaltung der Anforderungen. Darüber hinaus wird durch regelmäßige Selbstinspektionen ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess angestrebt und gefördert.

Unsere Praxis hat die Hygieneanforderungen der Medizinprodukte-Betreiberverordnung nach den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts umgesetzt. Dieses wurde im Rahmen einer Begehung durch die Zahnärztekammer Westfalen-Lippe erfolgreich bestätigt.

Unser strenges und standardisiertes Hygienemanagement dient sowohl Ihrer Sicherheit als auch der unserer Mitarbeiter. Hierzu gehören zum einen die persönliche Hygiene jedes einzelnen Mitarbeiters und die Verwendung von Mundschutz und Einweghandschuhen während Ihrer Behandlung, zudem aber auch ein durchdachtes und erprobtes Reinigungsverfahren unserer gesamten Praxisräume.

Weiterhin erfolgt in modernen und validen Sterilisationsverfahren eine sichere Aufbereitung der eingesetzten Instrumente.

Auch das während Ihrer Behandlung verwendete Wasser unterliegt bei uns strengen Kriterien. So verwenden wir zur Wasseraufbereitung ein qualifiziertes BLUE SAFETY™-System, welches die einwandfreie Qualität des Wassers sicherstellt.

Sehen Sie hier unser aktuelles Zertifikat des Hygieneinstituts der Universität Münster.

Die bei uns eingesetzte Technik entspricht dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik. Es kommen ausschließlich qualifizierte Geräte zum Einsatz. Dies bedeutet, dass jedes der bei uns verwendeten Geräte für den vorgesehenen Verwendungszweck geeignet ist.

Unser Prozessmanagement garantiert durchstandardisierte und valide Prozesse für sichere und effektive Arbeitsabläufe, wie z. B. die Sterilisation der Instrumente. Hierfür und auch für jegliche anderen Arbeitsschritte, wie beispielsweise das Röntgen, liegen schriftlich fixierte Arbeitsanweisungen vor, die einen einheitlichen und anforderungskonformen Ablauf gewährleisten.

Grundlage sind validierte und robuste Prozesse nach allgemein anerkannten Methoden.

Eine vollständige und eindeutige Dokumentation der Behandlungsschritte und der verwendeten Materialien ermöglicht die Nachvollziehbarkeit Ihrer Behandlung zu jeder Zeit.

Die Ärzte und Mitarbeiterinnen nehmen regelmäßig an aktuellen Fortbildungen verschiedener Themenbereiche teil. Weiterhin erfolgt die Teilnahme am BUS-Dienst (Betriebsärztlicher und Sicherheitstechnischer Dienst).

Regelmäßige interne Teamsitzungen garantieren, dass alle Mitarbeiter immer auf dem aktuellsten Schulungsstand sind und somit alle Prozesse entsprechend den definierten Standards durchgeführt werden. Weiterhin wird hierbei über mögliche Prozessoptimierungen diskutiert, um so unser kontinuierliches Verbesserungssystem zu leben.

Was uns weiterhin wichtig ist, erfahren Sie in unserer Philosophie.